Vet Bereich
Sie befinden sich im Vet Bereich. Sollten Sie kein Tierarzt sein, wechseln Sie bitte in den Haustierbesitzerbereich.
Haustierbesitzerbereich wechseln

Allergie-Diagnostik

Lassen Sie uns über Allergiediagnostik sprechen

Hunde- und Katzenallergiediagnostik

Eine genaue Allergiediagnose erfordert eine gründliche körperliche Untersuchung, einschließlich einer vollständigen klinischen Vorgeschichte. Alle anderen bekannten Ursachen von Juckreiz, wie Parasiten und Infektionen, müssen behandelt und/oder ausgeschlossen werden, bevor eine Allergie diagnostiziert werden kann.

Next+ Serum Test

Wenn alles andere als Auslöser der Symptome ausgeschlossen ist, wird eine Atopie diagnostiziert. Der nächste Schritt besteht darin, einen IgE-Serumtest durchzuführen, um festzustellen, welche Allergene die allergische Reaktion verursachen. Wir bieten den Goldstandard in Allergietests durch die Next+ Produktpalette. Next+ Serum Test ist ein innovativer Test, der drei proprietäre monoklonale Antikörper sowie CCD-Blocker verwendet, was zu einer hohen Spezifität und Empfindlichkeit führt.

Dies ist ein grundlegender Schritt, denn ohne zu wissen, welche Allergene das Problem verursachen, ist es unmöglich, eine maßgeschneiderte Immuntherapie zu entwickeln oder Allergiemanagement umzusetzen.

Lesen Sie mehr

Artuvetrin® Haut Test

Neben Next+ kann auch ein intradermaler Hauttest durchgeführt werden. Beim Artuvetrin® Hauttest werden kleine Mengen verschiedener Allergen intradermal injiziert.

Es ist dann möglich zu beurteilen, ob sich an der Injektionsstelle eine lokale Reaktion entwickelt.

Lesen Sie mehr

Futtermitteltest & Eliminationsdiäten

Der Patient sollte auch eine Eliminationsdiät erhalten, um festzustellen, welche spezifischen Lebensmittel eine Überempfindlichkeitsreaktion auslösen. Ein Drittel der atopischen Tiere sind auch allergisch gegen Proteine in Lebensmitteln, daher ist es wichtig, sicherzustellen, dass es keine gleichzeitige Lebensmittelallergie gibt.

Der Next+ Futtermittel Test kann angeben, auf welche Lebensmittel der Patient möglicherweise nicht empfindlich reagiert und somit die Entscheidungen über geeignete Optionen einer Eliminationsdiät erleichtern.

Lesen Sie mehr

Behandlung der atopischen Dermatitis

Atopische Dermatitis ist eine lebenslange Erkrankung, und aus diesem Grund muss jede Behandlung lebenslang fortgesetzt werden. Die beste Lösung ist, den Kontakt mit Allergenen zu vermeiden, aber das ist meist unmöglich. Daher ist die empfohlene Behandlungsoption für eine Atopie die Immuntherapie.

Die Immuntherapie ist die einzige Behandlung, die das Fortschreiten der Allergie verhindert, indem sie das Immunsystem weniger empfindlich oder völlig unempfindlich auf die Allergene macht, die die allergische Reaktion auslösen. In Europa gibt es nur eine lizenzierte Immuntherapie – Artuvertin® Therapie –, die nach den europäischen Arzneimittelvorschriften das Erzeugnis der Wahl ist.

Lesen Sie mehr