Haustierbesitzer Bereich
Sie befinden Sich im Haustierbesitzer Bereich. Wenn Sie Tierarzt sind, wechseln Sie bitte in den Vet Bereich.
Zum Vet Bereich

Allergiesymptome bei Hund und Katze

Lassen Sie uns über Allergiesymptome sprechen

Häufige Allergiesymptome

Das häufigste Symptom einer Allergie ist juckende Haut, die zu folgenden Problemen führen kann:

  • Kratzen, Beißen und Kauen der Haut und der Pfoten
  • Übermäßiges lecken der Pfoten
  • Übermäßiges scheuern des Gesichts
  • Übermäßige Fellpflege
  • Fellverlust
  • Wiederkehrende Ohr- oder Hautinfektionen

Die üblichen Orte des Geschehens sind der Bauch, die Füße, die Schwanzwurzel und das Gesichts, vor allem um die Augen, Mund und Ohren. Gelegentlich kann das Haustier wässrige Augen haben, und sie können niesen oder husten. Erbrechen und Durchfall können auch auftreten, vor allem bei Futtermittelallergien.

Allergiesymptome können das ganze Jahr über oder nur während einer bestimmten Jahreszeit auftreten, je nachdem, welche Allergene die Reaktion auslösen. Zum Beispiel sind Pollen saisonal, während Hausstaubmilben das ganze Jahr über vorhanden sind.

Was nun?

Wenn Ihr Haustier eines dieser Symptome zeigt, wenden Sie sich bitte an Ihren Tierarzt, um einen Allergie-Check zu machen. Es gibt andere Krankheiten, die ähnliche Symptome verursachen. Aus diesem Grund wird Ihr Tierarzt damit beginnen, alle anderen möglichen Ursachen wie Flöhe, Milben und Infektionen auszuschließen.

Wenn die Allergiesymptome nach dem Ausschluss oder der Behandlung anderer Ursachen bestehen bleiben, besteht der nächste Schritt darin, die Möglichkeit einer Lebensmittelallergie auszuschließen und Umweltallergene zu identifizieren, die die Allergie verursachen können.

Dies geschieht mit einem schnellen und einfachen Bluttest – dem Next+ Bluttest.

Lesen Sie mehr